SVZ-Handballer gratulieren zur Hochzeit

Unser Schiedsrichter und langjähriger Spieler der 1. Mannschaft Johannes Gresbach ist seit Samstag auch kirchlich mit seiner Ehefrau Sabine verheiratet. Die SVZ-Handballer waren natürlich dabei und haben die beiden frisch Verheirateten vor der Kirche in Zell a. H. mit einem Rosenspalier empfangen.



Die gesamte SVZ-Familie gratuliert herzlich zur Hochzeit!

15. Griechische Nacht vom Wetter verwöhnt
 
Bereits zum 15. Mal haben die Handballer des SV Zunsweier am vergangenen Samstag zu ihrer Griechischen Nacht eingeladen. Und in diesem Jahr erinnerte auch das Wetter so richtig an das Urlaubsland. In einer lauen Sommernacht  ließen sich die Gäste auf dem Freigelände vor der Sporthalle mit Gyros, Souvlaki, griechischem Bauernsalat und einem griechischen Wein von den SVZ-Handballern verwöhnen. Der Andrang war groß an diesem Abend und die Handballer hatten alle Hände voll zu tun, die zahlreichen Gäste zu bewirten.
Ein herzliches Dankeschön an alle Gäste für ihren Besuch bei unserer Veranstaltung.
 

Südbadische Vizemeisterschaft im Beachhandball für die JSG ZEGO


An einem perfekten Sommertag und ohne Ambitionen ging es am Samstag zu den Südbadischen Meisterschaften im Beachhandball nach Altenheim. Da die B-Mädels der JSG ZEGO im Vorfeld nur ein einziges Mal auf Sand trainiert hatten, stand der reine Spaß im Vordergrund. Dass am Schluss dann hinter dem verdienten Sieger SG Kappelwindeck/Steinbach sogar die südbadische Vizemeisterschaft heraussprang, ist aller Ehren wert und ein Riesenerfolg für die Mädels.

Die erfolgreiche Mannschaft von links nach rechts: Trainerin Swetlana Milowski, Milena Schepelev, Pauline Karcher, Nora Schmiederer, Tamina Schmiederer, Monja Schoner, Inga Bohnsack, Nele Zapf, Nina Schmeyer, Annabelle Andre, Trainer Oli Schmeyer.

Zunsweirer Handballer laden zur 15. Griechischen Nacht ein
 
Bereits zum 15. Mal lädt die Handballabteilung des SV Zunsweier zur Griechischen Nacht ein. Die Veranstaltung findet am kommenden Samstag, den 29. Juni auf dem ganz im griechischen Stil geschmückten Freigelände vor der Sporthalle in Zunsweier statt. Die Besucher werden von den Handballern mit landestypischen Speisen und Getränken verwöhnt. Spezialitäten aus dem Urlaubsland wie griechischer Bauernsalat oder Souvlaki  mit Tsaziki und auch griechischer Wein werden angeboten. Das beliebteste Gericht wird wohl erneut der „Zunswirusteller“ sein, der allerlei griechische Köstlichkeiten vereint.
Bereits um 18.00 Uhr bestreiten die D-Jugendhandballer der JSG ZEGO (Zunsweier, Elgersweier, Gengenbach und Ohlsbach) ein Einlagespiel gegen die weibliche Bezirksauswahl des Handballbezirks Offenburg-Schwarzwald und freuen sich über viele Zuschauer. Im Anschluss daran werden die Besucher dann von den Handballern bis tief in die Nacht auf dem mit Fackeln und Feuerkörben beleuchteten Festplatz vor der Sporthalle mit griechischen Köstlichkeiten verwöhnt.

B-Mädels und B-Jungs für die Südbadenliga qualifiziert

Die B-Mädels und auch die B-Jungs der JSG ZEGO konnten sich für die kommende Saison für die Südbadenliga qualifizieren. In spannenden Turnieren machten die beiden Teams mit jeweils drei Siegen die Qualifikation klar und dürfen nun in der kommenden Saison in der höchsten südbadischen Klasse spielen. Herzlichen Glückwunsch!

Erlebe die Löwen hautnah – Die D-Jugend Handballer waren dabei!

Bei der Verlosung der BGV-Versicherung für Handball Jugendmannschaften, haben die D-Jugend Handballer 20 Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel der Rhein-Neckar Löwen gewonnen. Zusätzlich wurde jedes Kind mit einem Turnbeutel, einem T-Shirt, einer Fahne und einer kleinen Stärkung ausgerüstet.

Am 23. Mai fand dann das lang ersehnte Spiel in der grandiosen SAP-Arena in Mannheim gegen FRISCH AUF Göppingen statt. Nach einer zähen aber sehr stimmungsvollen Anfahrt ging es endlich in die Arena, die etwas mehr als dreizehntausend Sitzplätze hat. Die Kinder hatten einen ganz besonderen Platz im Innenraum direkt am Spielfeldrand. So nah kommt sonst kein Zuschauer an die Handballprofis ran. Da die BGV einer der Sponsoren der Rhein-Neckar Löwen ist, durften die Kinder noch mit einem Werbebanner einlaufen. Die Kinder wurden vor der Einlaufzeremonie genau instruiert. Dann ging es los. Die Lichter in der Arena gingen aus und die Kinder rannten mit dem Werbebanner aufs Spielfeld. Dann begann die Spielervorstellung mit lauter Musik und Lichtshow. Ein absolut überwältigendes Erlebnis für die Kinder.

Dann begann das Spiel. Die Rhein-Neckar Löwen taten sich in der ersten Halbzeit sehr schwer und gingen sogar mit zwei Toren Rückstand in die Halbzeitpause. Zurück auf dem Spielfeld zeigte der Weltklasse Spielmacher Andy Schmid sein ganzes Können und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße. Er absolvierte an diesem Abend sein 300. Bundesligaspiel und erzielte sagenhafte 12 Tore. Das Spiel endete 33:27 für die Löwen.

Zeit für Autogramme und ein paar Selfies mit den Handball-Stars war natürlich auch noch. Ein Erlebnis, das den Kindern bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird.

Vielen Dank and die Begleitpersonen und die Fahrer!

 

Lust auf Handball? Komm’ vorbei und mach mit! Vielleicht bist auch du beim nächsten Mal dabei.

 

Die Handballjugend

JSG ZEGO gewinnt den SHV-Pokal der weiblichen C-Jugend
 
Erstmals spielten die 4 besten Teams der Südbadenliga aus der abgelaufenen Saison 18/19 zum Abschluss den SHV-Pokal der weiblichen C-Mädchen aus. Somit machten sich die Mädels der JSG ZEGO am Sonntag auf den Weg nach Steinbach, um sich nochmals mit den besten der Liga zu messen. Zusätzlich spielte die Auswahl der jüngsten Mädels (Jahrgang 2006) dabei außer Konkurrenz mit.
Gleich zu Beginn des Turniers trafen die Mädels der JSG ZEGO auf die SHV-Auswahl. Die nicht nur körperlich überlegenen C-Mädels gewannen das Spiel deutlich mit 17:3. Im zweiten Spiel traf man auf den Meister, die SG Kappelwindeck/Steinbach. Der Gastgeber aus Steinbach konnte an diesem Tag nicht mit unseren Mädels Stand halten und mussten sich am Ende mit 15:7 geschlagen geben. Im dritten Spiel traf man auf die starke HSG Freiburg. Nach mittelmäßigem Beginn (3:6) konnten die Mädels von Oli Schmeyer dann durch einen 5:0-Lauf bis zur Pause mit 8:6 in Führung gehen. Diese Führung gaben die Mädels nicht mehr ab und gewannen das Spiel am Ende verdient mit 14:11.
Das letzte Spiel bestritt man gegen den TuS Oberhausen. Wiederum war der Beginn nicht optimal und man lag über 0:4 und 1:5 zur Pause mit 2:5 in Rückstand. Oli Schmeyer fand wohl die richtigen Worte in der kurzen Halbzeitansprache und seine Mädels legten zu Beginn der 2. Halbzeit los wie die Feuerwehr. In nur 3 Minuten drehten die Mädels das Spiel und gingen 6:5 in Führung. Beide Abwehrreihen bestimmten nun das Spiel und am Ende stand die JSG ZEGO als glücklicher und verdienter Sieger des Spiels (8:7) und auch als Sieger des Turniers fest.
Vizepräsident Rudi Eckerle übergab an der Siegerehrung der ZEGO-Spielerin Ariane Pfundstein den SHV-Pokal der dann freudestrahlend von Mannschaft und Fans bejubelt wurde.
 
 
JSG ZEGO beim Schutzengellauf
 
Auch in diesem Jahr nahmen die Mädels von Oli Schmeyer am Schutzengellauf in Zell am Harmersbach teil. 8 Spielerinnen der neuen B-Mädels starteten zu dem Spendenlauf zu Gunsten der Menschen mit Mukoviszidose.Eine Runde Betrug 1,4 km. Einige Eltern und Trainer lobten eine Spende von 1€ pro Runde und Girl aus. Die Mädels rannten Runde um Runde, und einige ließen sich nicht einmal durch einen zwischenzeitlichen Regenschaer aufhalten. Am Ende standen unglaubliche 86 Runden bzw. 120,4 km für die ZEGO-Mädels auf dem Zettel. Die besten Läuferinnen waren Milena und Nora, die 14 Runden bzw. knapp 20 km auf dem Tacho hatten. So kam von der JSG ZEGO eine Spendensumme von 602€ zusammen.
Da kann ich nur noch an die Mädels und Spender sagen: RESPEKT !!!
 

Emily Bieser bei Talentiade erfolgreich
 
Emily Bieser vom SV Zunsweier konnte sich beim Bezirksentscheid des Handballbezirks Offenburg-Schwarzwald erfolgreich durchsetzen und ist damit eine Runde weitergekommen. Emily konnte sowohl bei den Geschicklichkeitsstationen als auch beim Handballspiel überzeugen und darf die JSG ZEGO nun beim Verbandsentscheid in Radolfzell vertreten.


Die SVZ-Handballjugend ist stolz auf ihren Nachwuchs! Herzlichen Glückwunsch!

SV Zunsweier verliert das letzte Saisonspiel

Meister TuS Schutterwald II hatte im letzten Saisonspiel mit dem SV Zunsweier noch eine Rechnung offen, denn der SVZ hatte dem TuS in der Hinrunde die einzige Niederlage zugefügt. Auch das Rückspiel am Samstag in der Mörburghalle war lange Zeit ein offenes Spiel, am Ende setzte sich der TuS aber mit 32:29 (16:14) durch. Das Team von Nico Vollmer musste im letzten Rundenspiel stark ersatzgeschwächt antreten, denn mit Lukas Ehmüller, Valentin Karcher, Sebastian Schmelz, Sven Heuberger, Philipp Duregger und Torwart Martin Schwaderer fehlte die halbe Mannschaft. Das Vollmer-Team hielt bis zum 8:8 gut mit, allerdings waren Morris Strosack und Michael Decker beim TuS kaum zu stoppen. Durch Fehler des SVZ und daraus resultierenden Tempogegenstößen zogen die Gastgeber dann auf 15:10 davon. Bis zur Pause kämpfte sich der SVZ aber wieder auf 14:16 heran.

In der zweiten Halbzeit ging der TuS nochmals mit fünf Toren in Führung (26:21), aber dann holte der SVZ, angeführt von Dennis Haas und Nico Vollmer, auf und glich über 25:28 beim 28:28 (51. Minute) erstmals wieder aus. Das Spiel schien zu kippen. Doch zwei verworfene Siebenmeter und weitere vergebene Chancen sorgten dafür, dass der SVZ wieder in Rückstand geriet. Am Ende reichten die Reserven beim SVZ nicht mehr aus und Gastgeber Schutterwald II konnte sich mit 32:29 durchsetzen.

Damit belegt der SVZ in der Abschlusstabelle mit 34:18-Punkten den 6. Tabellenplatz.

Sebastian Simon und der SVZ verloren das letzte Saisonspiel in Schutterwald knapp.

 

TuS Schutterwald II  – SV Zunsweier 32:29 (16:14)

SV Zunsweier: Wolf, Möschle, Elicker 6/1, Simon 2, Haas 8/2, Vollmer 9/1, Kaminski 2, Feißt, Kofler 1, Meier 1

Seite 1 von 18

Besuchen Sie uns auf

SVZ-Handball-News

Die Handballer des SVZ bedanken sich ganz herzlich bei allen Fans für die tolle Unterstützung in der vergangenen Saison! Ein herzliches Dankeschön auch an Andreas Bauch für die schönen Bilder.



Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok