SV Zunsweier II wieder Tabellenführer

Am Samstagmittag deklassierte der SV Zunsweier II die SG Schuttern/Friesenheim/Schutterzell II in eigener Halle mit 42:25 und übernahm damit wieder die Tabellenführung in der Kreisklasse B.
Die SG konnte das Spiel nur bis zur 17. Minute offen halten. Beim Stand von 10:10 parierte Felix Möschle reihenweise die Würfe der Gegner und der SVZ nutzte die Chancen im Angriff konsequent aus. Lediglich Hasan Yildis konnte bis zu diesem Zeitpunkt Akzente setzen. Nachdem Michael Boschert beschloss, den Angreifer mannzudecken, war dieser Zug für Schuttern auch abgefahren. Zunsweier ging mit einer 19:14-Führung in die Pause.
Schiri Welpe sorgte zu Beginn der zweiten Hälfte erst mal für ordentlich Platz auf dem Feld. Jeder, der zu laut ein- oder ausatmete, bekam eine Zeitstrafe. Schuttern kämpfte, konnte aber zu keinem Zeitpunkt gefährlich werden. Mitte der zweiten Hälfte hatte der SVZ seine Führung auf 29:19 ausgebaut. Danach resignierten die Gastgeber und die SG verweigerte förmlich die Arbeit. Zunsweier hielt das Tempo hoch und gewann am Ende souverän mit 42:25. Dominik Schwarz, der an diesem Tag seinen Geburtstag feiern konnte, erzielte den 40. Treffer (die Mannschaft dankt…).  Erfreulich war auch der Einsatz von Torben Spinner, der nach langer Verletzungspause wieder ins Spielgeschehen eingreifen konnte.

Die Zweite hat jetzt erst mal spielfrei und spielt das nächste Mal am 7. März um 15.50 Uhr auswärts beim Tabellenletzten in Unterharmersbach.

 

Schuttern/Friesenheim/Schutterzell II - SV Zunsweier II 25:42 (14:19)
SVZ 2: Lars Möschle, Felix Möschle, Daniel Schellenberg 3, Torben Spinner, Johannes Huber 6, Fabian Brüderle 3, Dominik Schwarz 6, Maximilian Bau 3/1, Philipp Duregger 5, Christoph Gissler 3, Max Faller 5/1, Moritz Beck 1, Sven Heuberger 7

Besuchen Sie uns auf

SVZ-Handball-News

Griechische Nacht

am 30.06. ist es wieder soweit,
wir laden ein zur griechischen Nacht mit Testspiel gegen HTV Meißenheim 1



Sponsoren