Pius Karcher bei Talentiade unter den Top 3

Gleich vier junge Handballtalente der JSG ZEGO hatten sich für den Verbandsentscheid der VR- Talentiade des südbadischen Handballverbandes am vergangenen Sonntag qualifiziert. Pius Karcher und Moritz Hechinger aus Zunsweier bei den Jungs und Katharina Morgenstern und Lilly Boschert aus Elgersweier bei den Mädchen. Die Spannung war groß vor der Endrunde am Sonntag in Kappelwindeck: Wer würde es in das Talente-Team der 12 besten Kinder aus ganz Südbaden schaffen? Zunächst mussten alle 64 Teilnehmer der Endrunde verschiedene Koordinationsübungen bestreiten. Im Anschluss wurden die 64 Kinder in verschiedene Mannschaften eingeteilt und es ging im Aufsetzer-Handball und im Spiel vier gegen vier plus Torwart darum zu zeigen, was die jungen Handballer(innen) mit dem Ball schon alles können.

Am Ende durften sich alle 64 Teilnehmer als Sieger fühlen und wurden mit einer Urkunde und einem Preis der Volksbank belohnt. Die besten 12 Kinder wurden dann ins Talente-Team gewählt. Pius Karcher vom SV Zunsweier schaffte es sogar unter die Top 3 in Südbaden und darf sich nun darauf freuen, mit den anderen beiden Siegern vom Sonntag und den Gewinnern in den anderen Sportarten auf Einladung der Volksbank einen besonderen Tag zu erleben.

  1. l.: Pius Karcher, Moritz Hechinger, Lilly Boschert und Katharina Morgenstern

Auftakt nach Maß für Nico Vollmer und den SVZ

Am Samstagabend besiegte der SV Zunsweier den HTV Meißenheim II im Auftaktspiel zur Bezirksklassensaison 2018/19 deutlich mit 41:24. Ein Auftakt nach Maß für den neuen SVZ-Trainer Nico Vollmer gegen seinen ehemaligen Verein.
Es lief von Beginn an alles für den SVZ. Aus einer sicheren Abwehr heraus trug der SV Zunsweier das Angriffsspiel temporeich nach vorne. Die sich bietenden Chancen wurden konsequent genutzt. Dazu kam, dass Martin Schwaderer das heimische Gehäuse in der ersten Hälfte nahezu vernagelte. Über 7:2, 10:3 und 15:4 in der 20. Minute baute der SVZ die Führung konsequent aus. Meißenheim versuchte sich zu wehren, fand aber keine entscheidenden Mittel, um eine Wende einzuläuten. Daraus resultierte der verdiente 22:9-Pausenstand. In den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit hatten die Hausherren etwas Probleme, den Druck auf Meißenheim aufrecht zu erhalten. Missne konnte sich etwas entfalten und zur 45. Minute auf 30:19 verkürzen. Die Gastgeber schalteten dann wieder einen Gang hoch und beendeten das Spiel mit dem ersten Saisonsieg, der auch in der Höhe verdient war. Endstand der Partie 41:24. SVZ-Spielertrainer  Nico Vollmer, der selbst nicht ins Spiel eingriff, warnte danach vor zu großer Euphorie: „Das Spiel hat gezeigt, dass die Mannschaft umsetzt, was wir in der Vorbereitung auf den Weg gebracht haben. Nicht mehr und nicht weniger. Der Weg geht jetzt weiter.“
Nächsten Samstag spielt der SV Zunsweier im Derby gegen den HC Hedos Elgersweier II. Wir hoffen, dass möglichst viele Fans die Mannschaft begleiten und für gute Stimmung sorgen. Anpfiff ist in Elgersweier um 18.00 Uhr.

 

Dennis Haas und der SVZ zeigten gegen Missne eine tolle Leistung.

 

SV Zunsweier  - HTV Meißenheim II 41:24 (22:9)
SV Zunsweier: Martin Schwaderer, Johannes Wolf,  Philipp Duregger 6, Oliver Pfeiffer 1, Simon Elicker 2, Valentin Karcher 15/7, Sebastian Simon 4, Dennis Haas 3, Nico Vollmer (n.e.), Timo Kaminski 3, Jan Kofler, Rafael Reichert, Lukas Ehmüller 6, Matteo Meier 1.

Die Spiele am kommenden Wochenende:

Sporthalle Zunsweier
Samstag, 15.00 Uhr: JSG ZEGO weibliche D1  - HSG Ortenau Süd
Samstag, 16.30 Uhr: JSG ZEGO männliche D2 - SG Meiß./Nonn.
Samstag, 20.00 Uhr: SV Zunsweier 1 - HTV Meißenheim 2
Winfried-Rosenfelder Halle Achern
Samstag, 14.00 Uhr: SG Ottersw./Großw. - JSG ZEGO weibliche C1
KT-Arena Kehl
Samstag, 16.00 Uhr: HSG Hanauerland - JSG ZEGO männliche A
Hohberghalle Niederschopfheim
Samstag, 13.45 Uhr: HGW Hofweier - JSG ZEGO männliche D1
Samstag, 16.00 Uhr: JSG Hofweier/OG - JSG ZEGO männliche C2
Samstag, 17.40 Uhr: HGW Hofweier - JSG ZEGO männliche B2
Sonntag, 13.10 Uhr:  HGW Hofweier - JSG ZEGO männliche E1
Rheintal Sporthalle Lahr
Samstag, 14.00 Uhr: JSG Scutro - JSG ZEGO weibliche D2
Samstag, 15.30 Uhr: JSG Scutro - JSG ZEGO weibliche C2
Samstag, 17.15 Uhr: JSG Scutro - JSG ZEGO weibliche B

Saisonauftakt mit Oktoberfest in der Zunsarena 

Am Samstag um 20 Uhr startet der SV Zunsweier mit einem Heimspiel gegen die Landesliga-Reserve aus Meißenheim in die neue Saison. Ein ganz besonderes Spiel für den neuen Coach auf Seiten des SVZ, Nico Vollmer. Er trifft gleich zu Saisonbeginn auf seinen Ex-Verein. Meißenheim schickt eine sehr junge, aber mit vielen Talenten gespickte Mannschaft nach Zunsweier. Der SVZ möchte ab dem ersten Spiel Vollgas geben und den Anspruch auf die ersten Tabellenplätze untermauern. Der SV Zunsweier konnte die Mannschaft aus der Vorsaison zusammenhalten, sodass es hoffentlich mit der Unterstützung unserer Fans weiter attraktiven Handball in der Zunsarena zu sehen gibt. Im Anschluss an das Spiel laden wir euch herzlich zu unserem Oktoberfest im Foyer der Sporthalle ein. Es gibt Oktoberfestbier und Weißwürste mit Brezeln und wir würden uns freuen, wenn auch unsere Besucher mit Dirndl und Lederhosen zu uns in die Sporthalle kommen würden.

Saisonstart bei den Handballern des SV Zunsweier

Mit einem Heimspiel starten die Handballer des SV Zunsweier am Samstag, den 15. September in die neue Saison. Unsere 1. Mannschaft trifft um 20 Uhr auf die Landesliga-Reserve des HTV Meißenheim.
Erstmals wird auf der Bank dabei ein bekanntes Gesicht beim SV Zunsweier die Verantwortung übernehmen, denn mit Nico Vollmer kehrt ein Eigengewächs des SVZ nach elf Jahren in der Fremde zu seinem Heimatverein zurück. Er hat viele Jahre höherklassig gespielt und hat sich inzwischen auch als Trainer einen Namen gemacht. Gemeinsam mit Co-Trainer Oliver Pfeiffer wird er das Team betreuen.
Die 1. Mannschaft bereitet sich schon seit einigen Wochen intensiv auf den Saisonstart vor und freut sich, dass es am 15.9. endlich losgeht. Die Mannschaft und das Trainerteam haben sich als Ziel gesetzt, um die ersten beiden Plätze mitzuspielen. Dafür werden sie alles versuchen und geben, um Ihnen auch viele schöne und spannende Spiele zu zeigen. Dazu benötigen wir natürlich auch die Unterstützung unserer tollen Edelfans und Fans!
Wir möchten Sie deshalb herzlich zum ersten Heimspiel am 15. September um 20 Uhr in die Sporthalle Zunsweier einladen. Zum Saisonstart findet auch unser Oktoberfest statt. Es gibt Oktoberfestbier und Weißwürste mit Brezeln und wir würden uns freuen, wenn auch unsere Besucher mit Dirndl und Lederhosen zu uns in die Sporthalle kommen würden.

 

hintere Reihe von links:
Philipp Duregger, Matteo Meier, Jan Kofler, Lukas Ehmüller, Dennis Haas, Spielertrainer Nico Vollmer
mittlere Reihe:
Abteilungsleiterin Monika Berger, Betreuer Mathias Hilberer, Simon Elicker, Sebastian Schmelz, Rafael Reichert, Valentin Karcher, Hauke Müller, Betreuer Stefan Huber
vordere Reihe von links:
Sven Nolte, Lars Möschle, Martin Schwaderer, Johannes Wolf, Sebastian Simon
Es fehlen: Timo Kaminski, Oliver Pfeiffer

 

neue Trikots für unsere E- Jugend

Pünktlich zur neuen Runde konnten die „E-Mädels und E-Buben“ der JSG ZEGO
ihre neuen coolen Trikots in Empfang nehmen.
Benno Willmann, Leiter der Barmenia Generalagentur Ortenaukreis-Kinzigtal,
erklärte sich bereit 4 neue Trikotsätze für die jüngsten ZEGO-Teams zu stiften.
Es immer bewundernswert das es noch Sponsoren gibt, die Vereinsjugendarbeit
mit solch einer großzügigen Spende würdigt und unterstützt.
DANKE BENNO..............
Jugendvorstandschaft JSG ZEGO

ZEGO-Handballer bei Talentiade sehr erfolgreich

Beim Bezirksentscheid der Talentiade in Oberkirch waren von der JSG ZEGO vier Mädchen und vier Jungs am Start. An verschiedenen Koordinationsstationen, beim Handball und beim Aufsetzerball konnten die Talente zeigen, was sie bereits mit dem Handball können. Begleitet von unserem FSJ-ler Jakob Berger waren alle mit großem Einsatz dabei und haben tolle Leistungen gezeigt. Von 60 teilnehmenden Kindern wurden dann insgesamt 16 Talente für den Verbandsentscheid am 16.September in Kappelwindeck ausgewählt. Erfreulich ist, dass von diesen 16 Kindern gleich zwei Mädchen und zwei Jungs der JSG ZEGO den Sprung in die Endrunde geschafft haben.

Herzlichen Glückwunsch an Katharina Morgenstern, Lilly Boschert, Moritz Hechinger und Pius Karcher. Wir wünschen Euch viel Erfolg beim Verbandsentscheid.

14. Griechische Nacht vom Wetter verwöhnt

Bereits zum 14. Mal haben die Handballer des SV Zunsweier am vergangenen Samstag zu ihrer Griechischen Nacht eingeladen. Und in diesem Jahr erinnerte auch das Wetter so richtig an das Urlaubsland. In einer lauen Sommernacht  ließen sich die Gäste auf dem vollbesetzen Freigelände vor der Sporthalle mit Gyros, Souvlaki, griechischem Bauernsalat und einem griechischen Wein von den SVZ-Handballern verwöhnen. Besonders beliebt war wieder der Zunswirus-Teller, der alle griechischen Köstlichkeiten vereint. Und nach dem üppigen Essen musste der ein oder andere Ouzo zur Verdauung getrunken werden.
Der Andrang war groß an diesem Abend und die Handballer hatten alle Hände voll zu tun, die zahlreichen Gäste auf dem voll besetzten Platz zu bewirten. Besonderes Highlight war zu später Stunde wieder das blau beleuchtete Sternenzelt  als Lounge-Bereich. Auch die Bar war gut besucht und so wurde bis spät in die Nacht bei guter Musik und bester Stimmung gefeiert.

Begonnen hatte die Veranstaltung mit einem Einlagespiel der jüngsten SVZ-Handballer. Dabei zeigten die Minis und Zwerge, was sie schon alles mit dem Handball können. Danach bestritt die 1. Mannschaft des SV Zunsweier ein Testspiel gegen den Landesligisten HTV Meißenheim. Zahlreiche Zuschauer waren bereits früh am Abend in die Halle gekommen, um das Team um den neuen SVZ-Trainer Nico Vollmer zu unterstützen.


Ein herzliches Dankeschön an alle Gäste für ihren Besuch bei unserer Veranstaltung.
SVZ, Abteilung Handball

Mädchenschulmannschaft belegt den zweiten Platz

 

 
Die Mädchenmannschaftder Grundschule Zunsweier belegte beim Handball-Turnier des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" den 2. Platz unter allen Ortenauer Grundschulen. Beim Final-Turnier in Altenheim gewann die Mannschaft, die vom FSJ-ler des SV Zunsweier, Jakob Berger, betreut wurde, das erste Spiel gegen Altenheim, verlor aber dann gegen den späteren Turniersieger, der Grundschule aus Gutach.
Trotzdem ein ganz toller Erfolg! Ihr habt die Grunschule Zunsweier hervorragend verteten!
Herzlichen Glückwunsch an die Mädels und ihren Trainer.

 

Abteilung Handball

Am Donnerstag, den 14.6.2018 findet um 20.30 Uhr im Foyer der Sporthalle Zunweier unsere
diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Dazu sind alle Mitglieder der Handballabteilung des SV Zunsweier herzlich eingeladen.

 

 

Besuchen Sie uns auf

Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok