SV Zunsweier siegt im Derby vor toller Kulisse

Einen Start-Ziel-Sieg feierte der SV Zunsweier am Samstagabend beim klaren 32:25-Erfolg im Derby vor großer Zuschauerkulisse beim Nachbarn Hedos Elgersweier II. Die zahlreichen Fans aus Zunsweier brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn sie bekamen von ihrem Team eine tolle Leistung geboten. Allen voran Torwart Martin Schwaderer, der einen Sahnetag erwischte und mit 26 gehaltenen Bällen glänzte. Im Angriff war Dennis Haas an alter Wirkungsstätte Dreh- und Angelpunkt im Spiel des SVZ. Und obwohl Hedos II zum Derby alles zusammengekratzt hatte, was möglich war, und mit prominent besetztem Kader ins Spiel ging, waren die Gastgeber von Beginn an im Hintertreffen.

Zunsweier erwischte einen Traumstart und lag zur 12. Minute mit 7:3 in Front. Elgersweier versuchte dagegenzuhalten, scheiterte aber ein ums andere Mal an Martin Schwaderer im Gehäuse des SVZ. Auf der anderen Seite nutzte der SVZ seine Chancen konsequent aus und beging wenige technische Fehler. So ging Zunsweier mit einer 16:10 Führung in die Pause.
Hedos gab zu Beginn der zweiten Hälfte mächtig Gas und konnte das Spiel zumindest ausgeglichen gestalten. Beim Spielstand von 15:21 in der 39. Minute erhielt Valentin Karcher von den ansonsten gut leitenden jungen Schiedsrichtern eine umstrittene Rote Karte. Dies brachte etwas Hektik ins Spiel und Elgersweier konnte zur 45. Minute auf 18:23 verkürzen. Doch auch in dieser Situation reagierte der SVZ richtig. Nico Vollmer griff nun selbst ins Geschehen ein und brachte somit wieder den nötigen Zug ins Spiel, um Elgersweier unter Druck zu setzen. Der HCH versuchte es jetzt mit der Brechstange und einer teilweise überhart agierenden Abwehr. Zunsweier nahm den Fight aber bedingungslos an und konnte am Ende einen ungefährdeten 32:25 Derbysieg feiern. Einziger Wehrmutstropfen war, dass das Siegerbier leider nicht gekühlt serviert wurde.
Nächsten Sonntag ist wieder Heimspieltag. Der SVZ  trifft um 17.30 Uhr auf die SG Schramberg, die ihre ersten beiden Spiele ebenfalls gewinnen konnte. Seid dabei und unterstützt unsere Mannschaft bei diesem Spiel.

 

HC Elgersweier  II – SV Zunsweier 25:32 (10:16)
SV Zunsweier: Martin Schwaderer,  Johannes Wolf, Philipp Duregger 1, Hauke Müller, Lukas Ehmüller 3, Nico Vollmer 2, Simon Elicker 5, Valentin Karcher 6/2, Sebastian Simon 6, Matteo Meier, Timo Kaminski 2, Dennis Haas 6, Rafael Reichert 1.
HC Elgersweier II: Jonas Walter, Marco Lothspeich, Reto Spinner 1, Daniel Räpple 1, Philipp Tschopp 4, Lukas Kreutler 4/1, Rene Junker 8, Michael Kempf, Oliver Stehle 3, Fabian Kessler 1, Steffen Sieverding 2, Tim Joram, Jonas Sälinger 1, Felix Augustin

Besuchen Sie uns auf

SVZ-Handball-News

Pokalspiel gegen Helmingen

am kommenden Dienstag (16.10.) um 20 Uhr
SVZ- TuS Helmlingen



Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok