Ferien im Dorf: Dschungelabenteuer in der Sporthalle  

Am 4. August kamen 14 mutige Kinder zu uns in die Sporthalle nach Zunsweier, gespannt und mit großen Erwartungen. Leider mussten sie sich erst warmmachen, um dann die Aufgaben im Dschungel zu bestehen. Mit Jubel ging es hinter den Wasserfall und das Abendteuer begann: klettern an Felswänden, an Lianen schaukeln, über Hängebrücken balancieren, ins Wasser springen,  Bärenhöhlen erkunden. Aber Achtung immer zur vollen Stunde kam der Glockenschlag. Das war das Zeichen für die Kinder, dass gefährliche  Tiere wach wurden und nun mussten sich alle Kinder auf den Berg retten. Dabei musste jeder jedem helfen,  damit keiner in die Klauen der Raubkatzen kommt. Und das schafften die Kinder sehr schnell und zeigten hier viel Miteinander.

 

 

Am Schluss führten wir noch zusammen ein kleines Musical vor. Dazu konnten sich die Kinder in Raubkatzen, Elefanten, Gazellen und Schlangen verwandeln und zur Musik bewegen. Mit dem Affen- Rock`n Roll und Papageientanz  gingen lustige Stunden zu Ende.  

Danke an Hannah, Heike und Max, die mit viel Eifer dabei waren. 

Sandra Huber